Liebesbriefe (doch nicht so?) großer Männer

„[…] sej ruhig, nur durch Ruhiges Beschauen unsres Dasejns können wir unsern Zweck zusamen zu leben erreichen – sej ruhig – liebe mich – heute – gestern – welche Sehnsucht mit Thränen nach Dir – Dir – Dir – mein Leben mein alles – leb wohl – o liebe mich fort – verkenn nie das …

Liebesbriefe (doch nicht so?) großer Männer weiterlesen